Wie schütze ich meine Ohren vor Entzündungen?

Deine Ohren sind feinste Organe und leider auch anfällig. Kaltes Wasser, schmutziges Wasser und Wind können Entzündungen im Ohr hervorrufen. Dann ist der Surfspaß schnell vorbei. Viele Surfer, die über Jahre hinweg häufig viel Zeit im Wasser verbracht habe klagen heute über Ohrenprobleme. Dem Ganzen kannst du entgegenwirken wenn du folgende Tips beachtest: vor jedem Surftrip die Ohren beim HNO (Hals Nasen Ohren Arzt) prüfen lassen nach dem Surfen die Ohren mit Trinkwasser ausspülen ggf. die Ohren trocken föhnen, sollte noch Wasser im Gehörgang sein niemals Wattestäbchen (Q-Tips) verwenden, da sie den Gehörgang verletzen können desinfizierende Ohrentropfen bei Bedarf verwenden besser frühzeit das Tragen von … Weiterlesen

Wie erkenne ich Strömungen?

Nimm Dir etwas Zeit, bevor Du an einem für Dich fremden Surfspot direkt ins Wasser springst. Gibt es Strömungen? Es gibt verschiedene Indikatoren mittels denen man Strömungen erkennen kann. Beobachte andere Surfer im Wasser. Treiben sie ohne zu paddeln nach links oder nach rechts ab, so ist dies ein Zeichen für eine Strömung. Falls Du Weißwasserschaum, Äste oder andere Gegenstände auf dem Wasser siehst, die in eine Richtung an dir vorbei treiben, so sind auch dies Anzeichen für eine vorliegende Strömung. Um ganz sicher zu gehen, empfiehlt es sich immer ortsansässige Surfer oder Fischer um Rat zu fragen. © freeimages.

Wie verhalte ich mich, wenn ich in eine Strömung gerate?

Du kannst Strömungen als Channels zwar zu Deinem Vorteil nutzen aber Du solltest die Gefahr, die von Strömungen ausgeht niemals unterschätzen. Solltest Du dennoch einmal in eine Strömung geraten versuche Dich an folgende Verhaltenstipps zu erinnern: Ruhe bewahren, denn Angst ist nie ein guter Berater. Versuche Dich zu orientieren, in dem Du Fixpunkte an Land im Auge behältst. Dies gibt Dir ein Gefühl dafür wie weit Du in welche Richtung abgetrieben bist. Auf Deinem Surfboard bleiben, denn es ist die beste „Rettungsinsel“. Die Strömung zieht eher unter dem Brett durch, anders als beim Schwimmen, wo die Strömung dich greifen kann. Niemals gegen die Strömung in … Weiterlesen