Wie schütze ich meine Ohren vor Entzündungen?

Deine Ohren sind feinste Organe und leider auch anfällig. Kaltes Wasser, schmutziges Wasser und Wind können Entzündungen im Ohr hervorrufen. Dann ist der Surfspaß schnell vorbei. Viele Surfer, die über Jahre hinweg häufig viel Zeit im Wasser verbracht habe klagen heute über Ohrenprobleme. Dem Ganzen kannst du entgegenwirken wenn du folgende Tips beachtest: vor jedem Surftrip die Ohren beim HNO (Hals Nasen Ohren Arzt) prüfen lassen nach dem Surfen die Ohren mit Trinkwasser ausspülen ggf. die Ohren trocken föhnen, sollte noch Wasser im Gehörgang sein niemals Wattestäbchen (Q-Tips) verwenden, da sie den Gehörgang verletzen können desinfizierende Ohrentropfen bei Bedarf verwenden besser frühzeit das Tragen von … Weiterlesen

Welche Ohrentropfen beugen Entzündungen vor?

Folgende Ohrentropfen zur Prophylaxe kannst Du Dir rezeptfrei in der Apotheke herstellen lassen. Bei einem erste leichten Ziehen, Gribbeln oder Stechen oder auch 1-2 mal pro Woche vorbeugend während des Surftrips ins trockene Ohrträufeln. Beachte dennoch, dass ein Besuch beim Hals-Nasen-Ohren-Arzt immer die erste Wahl sein sollte, bevor du Selbstdiagnose betreibst. Essigsäure-Ohrentropfen 0,7 % (NRF 16.2.) Essigsäure (30 %) DAC 2,4 g Propylenglykol 97,6 g Mischung nach Branse-Passek und Muth Eisessig 0,5 g Gereinigtes Wasser 2,5 g 2-Propanol ad 50 g Ehm’sche Lösung Eisessig 5,0 g Gereinigtes Wasser 10,0 g 2-Propanol (95 %) 85,0 g Heidelberger Ohrentropfen (Klingmann) Glycerol 10,0 g Ethanol (90 %) ad 30,0 … Weiterlesen

Surf-Earplugs – Welche Ohrstöpsel taugen was?

Surfboard, Wetsuit und Sonnencreme eingepackt. Check! Ein sehr wichtiges Utensil wird häufig vergessen. Ohrstöpsel. Nahezu jeder Surfen, der regelmäßig zum Wellenreiten kommt, hatte bereits mal Probleme mit den Ohren. Wind, kaltes Wasser, Bakterien, Schmutz oder Stürze aufs Ohr können zu Entzündungen und Erkrankungen führen. Wenn es „gut“ läuft musst Du nur ein paar Tage pausieren und bist dann wieder auf dem Wasser. Bei schwerwiegenden Erkrankungen wie Trommelfellperforation oder dem Surfers Ear bist Du unter Umständen mehrere Monate „landlocked“. Über die Jahre haben wir selbst zahlreiche Ohrstöpsel getestet.Die folgenden Infos basieren auf eigenen Erfahrungen und sind Empfehlungen hinsichtlich Tragekomfort. In jedem Fall solltest Du Deine Ohren von einem … Weiterlesen