Was gehört in die Surf-Reiseapotheke?

Neben deinem Impfpass und der üblichen Reiseapotheke, die dir dein Arzt oder Apotheker gerne zusammenstellt, gibt es ein paar Dinge, die auf einem Surftrip nicht fehlen sollte. Dazu gehören: ein kleines Erste Hilfe Set Vaseline für den Fall, dass deine Surfkleidung am Körper scheuert und die Haut wund wird eine Salbe gegen Muskelverpannungen. Kann ein Schmerzgel sein und/oder eine Wärmesalbe eine Salbe gegen Sonnenbrand- bzw. -allergie Magnesium, denn die Wadenkrämpfe im Wasser werden sicherlich kommen Ohrentropfen, für den blöden Fall der Fälle, dass sich doch eine kleine Entzündung bildet Auch wenn Du in ein Surfcamp fährst, so ist nicht immer vor Ort sicher gestellt, dass … Weiterlesen

Welche Ohrentropfen beugen Entzündungen vor?

Folgende Ohrentropfen zur Prophylaxe kannst Du Dir rezeptfrei in der Apotheke herstellen lassen. Bei einem erste leichten Ziehen, Gribbeln oder Stechen oder auch 1-2 mal pro Woche vorbeugend während des Surftrips ins trockene Ohrträufeln. Beachte dennoch, dass ein Besuch beim Hals-Nasen-Ohren-Arzt immer die erste Wahl sein sollte, bevor du Selbstdiagnose betreibst. Essigsäure-Ohrentropfen 0,7 % (NRF 16.2.) Essigsäure (30 %) DAC 2,4 g Propylenglykol 97,6 g Mischung nach Branse-Passek und Muth Eisessig 0,5 g Gereinigtes Wasser 2,5 g 2-Propanol ad 50 g Ehm’sche Lösung Eisessig 5,0 g Gereinigtes Wasser 10,0 g 2-Propanol (95 %) 85,0 g Heidelberger Ohrentropfen (Klingmann) Glycerol 10,0 g Ethanol (90 %) ad 30,0 … Weiterlesen